Aquagymnastik im Flachwasser Aquagymnastik ist als komplexe Trainingsform gelenkschonend, effektiv und leicht zu erlernen. Die besonderen physikalischen Eigenschaften des Wassers, wie zum Beispiel der Auftrieb und der Wasserwiderstand bieten sowohl Bewegungs- freiheit als auch neue Möglichkeiten des inten- siven und optimalen Trainings für Personen jeden Alters und jeden Fitness-Levels. Die von uns im Mainzer Taubertsbergbad angebo- tenen Aquagymnastik-Kurse finden im Flachwas- serbereich bei einer Wassertiefe bis zu 135 cm bei 28 bis 30 Grad Wassertemperatur statt.
Das durchgeführte Herz- Kreislauftraining wird so gestaltet, dass Neu- und Wiedereinsteiger in dem Kurs auf ihre Kosten kommen. Auch für Sportler kann Aquafitness eine hervorragende Ergänzung sein. Die Kursstunden bauen aufeinander auf - das bedeutet, dass langsam und einfach begonnen, aber das Niveau von Stunde zu Stunde gesteigert wird. Gesundheit über Sport muss gelernt und Unter- sowie Überbelastung vermieden werden. Ein ge- sundes altersgerechtes Mittelmaß ist somit die optimale körperliche Belastung. Deshalb sollten Sie auch regelmässig am Kurs teilnehmen. Die Verwendung und Begleitung durch beatorientierte, altersübergreifende Musik mit Oldies und Rock`n`Roll, Evergreens, Goldies über Hits aus den 80´ern und den 90´ern, ab “2000” sowie aktuellen Hits aus den aktuellen Charts unterstützt und fördert die auszuführenden Übungen bei den Trainingsstunden. Auf der Homepage unseres Aqua-Fitness-Trainers Christian Döring finden Sie weitere Informationen über Aquagymnastik im Flachwasser und die Termine .
Aquajogging im Tiefwasser Aquajogging gehört seit vielen Jahren zu den zentralen Begriffen der Aqua- Fit-nesswelle. Im Unterschied zu vielen Angeboten im Flachwasser findet Aquajogging mit einem Aquajogging-Gürtel “ohne Bodenkontakt” im Tiefwas- ser statt. Aquajogging eignet sich für Aqua-Sport-Neu- und Wiedereinsteiger - für Teil- nehmer jeden Alters - Erwachsene und Senioren. Auch für Personen, die regelmäßig Sport betreiben, ist Aquajogging eine hervorragende Ergänzung.
Aquajogging ist empfehlenswert als Regenerationstraining nach Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat, als Trai- ning für Kräftige und Übergewichtige, Rheumatiker und Arthrosepatienten. Der große Vorteil von Aquajogging liegt darin, dass gegenüber dem Training an Land die Wirbelsäule, der Bewegungsapparat und die Gelenke unmittelbar beim Einsteigen ins Wasser entlastet werden.
Auch bei den Übungen werden diese nicht belas- tet und somit geschont. Die Aquajogging-Kursstunden im Tiefwasser fin- den im Mainzer Taubertsbergbad bei einer Was- sertemperatur von 28 bis 30 Grad statt. Die Verwendung und Begleitung durch beatori- entierte, altersübergreifende Musik mit Oldies und Rock`n`Roll, Evergreens, Goldies über Hits aus den 80´ern und den 90´ern, ab “2000” sowie aktuellen Hits aus den aktuellen Charts unter- stützt und fördert die auszuführenden Übungen bei den Trainingsstunden. Auf der Homepage unseres Aqua-Fitness-Trainers Christian Döring finden Sie weitere Informatio- nen über Aquajogging im Tiefwasser und die Termine .